Menu
Eisbombe

Eisbombe

By In Rezepte On 15. August 2014


Auf­grund des hohen Zeit- und Arbeit­saufwands eher eine “Lieb­haberei”. Und wohl nur etwas für Eis­maschi­nenbe­sitzer…

Eine Eis­bombe wird klas­sis­cher­weise in ein­er hal­bkugelför­mi­gen Eis­bomben­form, mit 1 Liter Inhalt, hergestellt. Die äusser­ste Schicht beste­ht aus Cre­meeis (Eis, welch­es auch Milch enthält — dies ist wichtig, da reines Sah­neeis für die “Hülle” eine zu weiche Kon­sis­tenz hätte). Häu­fig fol­gt eine zweite Schicht, aus ein­er weit­eren Sorte Cre­meeis. Der Kern beste­ht aus Sah­neeis oder Par­fait.

Kom­binier­bar sind alle Geschmacks- und Far­bkom­bi­na­tio­nen, welche miteinan­der har­monieren. Als Beispiel habe ich eine Vari­ante gewählt, welche far­blich dem Auf­bau ein­er Mozartkugel  gle­icht.


Hier einige Bilder mein­er Küchen­ver­suche:


Comments are closed here.