Menu
Heidelbeer-Buttercreme-Torte

Heidelbeer-Buttercreme-Torte

By In Rezepte On 22. Februar 2015


Ein Schokoladen-Biskuit mit Heidelbeer-Buttercreme (inspiriert von Alana Jones-Mann).

Zutaten Biskuit

  • 90 g Butter
  • 6 Eier
  • 175 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 140 g Schokolade oder Kuvertüre

Zutaten Buttercreme

  • 400 g Butter
  • 300-400 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • ca. 1/4-1/3 Päckli getrocknete Heidelbeeren (erhältlich im Reformhaus)

Dekoration (optional)

  • einige frische Heidelbeeren

Zubereitung Biskuit

  1. Zutaten bereitstellen und Ofen auf 180°C vorheizen. Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen.
  2. Butter in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen.
  3. Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker (am besten im Wasserbad) cremig-weiss schlagen.
  4. Mehl in die Eiercreme sieben (nicht rühren), die flüssige, höchstens lauwarme Butter darübergeben (immer noch nicht rühren).
  5. Schokolade bzw. Kuvertüre schmelzen, etwas abkühlen lassen, in die Eiercreme giessen, umrühren.
  6. Eiweiss steif schlagen. Einen Drittel unter die Eiercreme rühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  7. Teig in die vorbereitete Form geben, glattstreichen, ca. 35 Min. bei 180°C backen (Nadelprobe machen). Kuchenrand mit Messerrücken lösen, Springform öffnen, Biskuit auf Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Danach zwei Mal waagrecht durchschneiden, so dass drei etwa gleich hohe Biskuitscheiben entstehen.

Zubereitung Buttercreme

  1. Zimmerwarme Butter einige Minuten mixen.
  2. Puderzucker dazusieben.
  3. Getrocknete Heidelbeeren (recht lange…) im Cutter zerhacken. Durch ein Teesieb streichen (so dass nur die ganz feinen Teile in die Buttercreme kommen). Zum Puderzucker geben.
  4. Prise Salz hinzugeben. Gut durchmixen bis eine homogene Masse entsteht. Vor dem weiteren Bearbeiten kurz in den Kühlschrank geben (nicht lange, damit die Masse nicht wieder hart wird – sie sollte noch gut streichfähig sein).
  5. Ersten Boden mit etwas mehr als 1/4 der Buttercreme bestreichen. Zweiten Boden darauf geben und wiederum mit etwas mehr als 1/4 der Buttercreme bestreichen. Dritten und letzten Boden darauf geben und mit der restlichen Buttercrem “einhüllen”. Nach Gutdünken mit aufgespritzter Buttercreme und frischen Heidelbeeren dekorieren.

Hier einige Bilder meiner Backversuche:


Comments are closed here.