Menu
Himbeer-Joghurtmousse-Torte

Himbeer-Joghurtmousse-Torte

By In Rezepte On 28. Mai 2016


Für 2 Springformen mit ∅ 18 cm (oder 1 Springform mit ∅ 24-26 cm)

Biskuit

Die Menge ergibt ca. ein ganzes Blech Biskuitteig. Dies reicht beispielsweise, um bei einer 18 cm-Torte den Seitenrand und den Boden und für eine zweite 18 cm-Torte den Boden auszukleiden. Die Mengen können je nach Bedarf variiert werden. Biskuitböden können auch fertig gekauft werden…

  • 4 Eier (nicht getrennt)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 60 g Maizena
  • 30 g Butter (flüssig)

 

Eier, Zucker, Salz sehr lange mixen, bis die Masse sehr hell und voluminös ist. Mehl und Maizena vermengen und vorsichtig unter die Masse ziehen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen und im auf 220°C vorgeheizten Ofen ca. 6 Min. backen.

Beim Auskühlen mit einem Blech abdecken, damit der Wasserdampf nicht entweichen kann. Böden so zuschneiden, dass sie genau in die Springform passen.

Himbeerfüllung

  • Himbeeren, gefroren oder frisch, Menge nach Belieben

Auf dem Biskuitboden verteilen. Es kann auch Himbeerkonfitüre verwendet werden, diese zieht jedoch in den Biskuitboden ein, kann ihn instabil machen und sieht in der fertigen Torte nicht sehr gut aus (siehe Bilder unten).

Joghurtmousse

Nach vielen eigenen Versuchen bin ich auf folgendes Rezept von Claudia Lühmann gestossen, welches wirklich, wirklich, sehr gut ist: http://ofenkieker.de/2015/06/08/joghurtmousse-fuer-eine-joghurttorte-video/

Die Anleitung als Youtube-Video: www.youtube.com/watch?v=a7HzuxAVpAU


Hier einige Bilder meiner Backversuche:


Comments are closed here.