Menu
Man­del­bis­kuit-Erd­beer-Tor­te

Man­del­bis­kuit-Erd­beer-Tor­te

By In Rezepte On 20. Mai 2017


Wun­der­bar saf­ti­ger Man­del­bis­kuit, belegt mit Bee­ren oder Früch­ten und einer Sah­ne-, Joghurt- oder Quark­crè­me erge­ben ein herr­lich erfri­schen­des Des­sert.

Man­del­bi­kuit

Für eine Spring­form mit ∅ 18 cm

  • 3 Eier
  • 75–100 g Zucker
  • 1 Pri­se Salz
  • 60 g Man­deln, gemah­len
  • 60–80 g Mehl
  1. Back­ofen auf 200°C vor­hei­zen.
  2. Eier tren­nen, Eiweiss mit einer Pri­se Salz zu Eischnee schla­gen. Eigel­be mit Zucker schla­gen.
  3. Mehl und Man­deln mischen und dar­un­ter­rüh­ren.
  4. Eischnee unter­zie­hen.
  5. Wäh­rend 25 Min. backen, in der Form aus­küh­len las­sen und hori­zon­tal 2x durch­schnei­den.

Früch­te oder Obst

ca. 300 g Erd­bee­ren (wahl­wei­se zusätz­lich Erd­beer-Con­fi­tu­re ver­wen­den), ande­re Bee­ren oder Obst wür­feln und auf den Böden ver­tei­len

Crè­me

250–400 g Rahm mit Sah­nesteif und etwas Zucker auf­schla­gen, wahl­wei­se etwas Vanil­le zuge­ben. Für die Crè­me kann bei­spiels­wei­se auch Joghurt, Quark oder Mas­car­po­ne dazu­ge­ge­ben oder anstel­le des Rahms ver­wen­det wer­den. Die nöti­ge Sta­bi­li­tät kann auch mit Gela­ti­ne erzielt wer­den.


Hier eini­ge Bil­der mei­ner Back­ver­su­che:


Comments are closed here.