Menu
Nidle-Täfeli-Rezept

Nidle-Täfeli-Rezept

By In Rezepte On 26. Dezember 2013


 

1 Tasse Milch (2½ dl)
1 Tasse Rahm (2½ dl)
450 g Zuck­er
Zutat­en, ohne den Staubzuck­er, ver­mis­chen, in ein­er Pfanne bei guter Hitze unter Rühren so lange kochen, bis die Masse dick­lich wird und eine leicht braune Farbe annimmt.
50 g Staubzuck­er   Jet­zt den gesiebten Staubzuck­er beifü­gen und die Masse auf ein kalt aus­ge­spültes Blech giessen. Nach dem Fes­t­wer­den mit schar­fem Mess­er schnei­den.

Soll­ten sich nach der Beiga­be des Staubzuck­ers Blasen bilden, lässt sich die Masse mit einem Löf­fel wieder glatt rühren

 

Quelle: Bern­er Kochbuch für den hauswirtschaftlichen Unter­richt an Volks- und Fort­bil­dungss­chulen, 27. Auflage, 1974 (Nach­druck 1977), S. 131


Hier einige Bilder mein­er Küchen­ver­suche:


Comments are closed here.