Menu
Spaghetti-Torte

Spaghetti-Torte

By In Rezepte On 28. März 2016


 Die Idee für diese tolle Torte, die aussieht wie ein echter Spaghet­ti-Teller stammt von Ann Rear­don, www.howtocookthat.net/public_html/spaghetti-birthday-cake. Hier mein leicht abge­wan­deltes Rezept (selb­stver­ständlich kann auch eine andere Basis als eine Aar­gauer Rüe­bli­torte ver­wen­det wer­den):

 


 

Die Rüeblitorte

Für eine Spring­form mit Ø 18 cm.

 

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 90 g Zuck­er
  • 1 Ess­löf­fel warmes Wass­er
  • 1 Prise Salz
  • Zitrone, ein wenig geriebene Schale
  • 150 g Rüe­bli, fein ger­af­felt
  • 1½ Messer­spitzen Zimt
  • 1½ Messer­spitzen Nelken­pul­ver
  • 3 Eiweiss
  • 150 g gemah­lene Man­deln
  • 45 g Mehl, gesiebt
  • 1½ Messer­spitzen Back­pul­ver

 

Zubereitung

  1. Eigelb, Zuck­er, Wass­er und Salz rühren, bis die Masse hell und schau­mig ist.
  2. Zitro­nen­schale dazureiben und sehr fein ger­af­felte Rüe­bli unter­men­gen. Zimt und Nelken­pul­ver unter­rühren.
  3. Eiweiss steif schla­gen, auf die Masse geben.
  4. Man­deln, Mehl und Back­pul­ver darübergeben und sorgfältig darun­terziehen.
  5. Masse in vor­bere­it­ete Spring­form füllen und in der unteren Hälfte des auf 180°C vorge­heizten Ofen während 35–45 Minuten back­en (Nadel­probe machen).
  6. Auskühlen lassen. So zuschnei­den, dass ein “Hügel” entste­ht (gegen den Rand hin abflachend). Abgeschnit­tene Stücke fein verkrümeln und für die “Him­beer-Spaghet­ti-Sauce” bei­seite stellen.

 


 

Die “Spaghetti” (Frischkäsefüllung)

 

Zutaten

  • 250 g Frischkäse
  • 90 g But­ter (zim­mer­warm)
  • 300 g Pud­erzuck­er, gesiebt
  • ½ Teelöf­fel Vanille­ex­trakt oder Zitro­nen­saft (option­al)
  • 200 g Mas­capone oder 125 g Sauer­rahm

 

Zubereitung

  1. Frischkäse und But­ter cremig rühren, Pud­erzuck­er und Vanille oder Zitro­nen­saft dazugeben, weit­er­rühren bis eine homo­gene Masse entste­ht. Mas­car­pone oder Sauer­rahm unter­heben.
  2. Die zurecht­geschnit­tene Rüe­bli­torte mit ein­er dün­nen Schicht der Frischkäse­fül­lung überziehen.
  3. Frischkäse­fül­lung in einen Spritzbeu­tel mit run­der Lochtülle geben (in den Fotos: Ø 6 mm). “Spaghet­ti” auf die Rüe­bli­torte dressieren. Dabei darauf acht­en, dass auch einige “Spaghet­ti” auf dem Teller-/Plat­ten­rand zu liegen kom­men — das sieht echter aus.

 


 

Die “Hackfleisch-Kugeln”

 

  • 5 Fer­rero-Rocher-Kugeln

Achtung: Fer­rero-Rocher-Kugeln sind in den Som­mer­monat­en teil­weise nicht erhältlich.

Die Kugeln auf den “Spaghet­ti” verteilen. Mit der Frischkäse­fül­lung noch einige “Spaghet­ti” über die “Hack­fleisch-Kugeln” dressieren.

 


 

Die Himbeer-“Spaghetti-Sauce”

 

Zutaten

  • 200 g gefrorene Him­beeren
  • Saft von ½ Zitrone
  • 50 g weisse Schoko­lade
  • gelbe Lebens­mit­tel­farbe (option­al)
  • einige Krümel” der Rüe­bli­torte

 

Zubereitung

Him­beeren mit Zitro­nen­saft erhitzen. Durch ein Sieb passieren. Weisse Schoko­lade dazugeben und umrühren, bis sich die Schoko­lade aufgelöst hat. Etwas gelbe Lebens­mit­tel­farbe dazugeben, damit der richtige Farbton erre­icht wird. Rüe­bli­tortenkrümel unter­men­gen, damit die richtige Tex­tur entste­ht. Sauce über die “Spaghet­ti” geben.

 


 

Der “Parmesan-Käse”

  • 30 g weisse Schoko­lade

Weisse Schoko­lade mit ein­er Käsereibe über die “Spaghet­ti” raf­feln.

 


 

Hier einige Bilder mein­er Back­ver­suche:


Comments are closed here.